Strategische Personalplanung mit PeoplePLAN+

Nachhaltige Wettbewerbsvorteile sichern und langfristige Herausforderungen managen, wie:

  • Demografische Veränderungen
  • Digitalisierung
  • Fachkräftemangel

Funktionen

PeoplePLAN+: Die integrierte Plattform für die strategische Personalplanung

Unsere integrierte Plattform verbindet strategische Personalplanung mit operativer Personalkostenplanung, um nicht nur Kosten zu verwalten, sondern auch aktiv die Zukunft des Unternehmens zu gestalten. 

Dies ermöglicht eine proaktive Reaktion auf Herausforderungen wie die digitale Transformation und den demografischen Wandel.

Durch die Verschmelzung von operativer und strategischer Planung ermöglicht unsere Lösung eine ganzheitliche Sicht auf das Personalmanagement, die weit über traditionelle Finanzmetriken hinausgeht und sicherstellt, dass Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt.

Für vielfältige Nutzergruppen relevant

HR-Führungskräfte und – Business Partner: Die direkt mit der Planung und Strategie des Personals befasst sind und einen holistischen Überblick benötigen.


C-Level Executives (insbesondere CFOs und CEOs): Die eine effiziente Allokation der finanziellen Ressourcen sicherstellen und die Unternehmensstrategie mit der Personalplanung abstimmen möchten.


Strategische Planer und Analysten: Die detaillierte Szenarien entwickeln und deren Auswirkungen auf das Unternehmen analysieren.

Kernfunktionalitäten

  • Aggregierte Jobcluster-Analyse: Aggregation bestehender Daten in übergeordnete Jobcluster, um eine zukunftsfähige und aussagekräftige strategische Planung zu ermöglichen.
  • Szenarien- und Bandbreitenplanung: Abbilden und vergleichen verschiedener Geschäftsszenarien, Analyse der Bestandsdynamik und Identifzieren entsprechender langfristiger HR Risiken.

  • Talentstrategie: Ableiten der Talentstrategie für die verschiedenen Mitarbeitergruppen, Identifizieren von HR Initiativen sowie Entscheidungsunterstützung.

  • Vorsteuerung der operativen Planung: Anpassen der operativen Planung mit Blick auf strategische Ziele und externe Veränderungen.